Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare und Veranstaltungen der Agentur Training mit Biss

Stand 01.01.18

Mit der Anmeldung wird das Einverständnis mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Durchführung von Seminaren und anderen Veranstaltungen (z.B. Einzelcoaching) erklärt. 

Anmeldung
Die Anmeldung kann schriftlich per Post, per Fax, per Email und telefonisch unter Angabe der Rechnungsanschrift und des/der Teilnehmernamen erfolgen. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme kann durch die Anmeldung nicht abgeleitet werden. Nach eingegangener Anmeldung erhält der Teilnehmer von Training mit Biss, E. Reitz-Scheunemann, Düsseldorf eine schriftliche Anmeldebestätigung und Rechnung sowie eine Wegbeschreibung zum Seminarort. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Anmeldebestätigung möglich. Mit Absendung der Anmeldebestätigung kommt der Vertrag zustande.

Teilnehmergebühr
Die Teilnehmergebühr ist, sofern auf der Rechnung nicht anders angegeben, sofort zur Zahlung fällig. Der Rechnungsbetrag ist auf das angegebene Konto zu überweisen. Die Teilnehmergebühr ist personen- und terminbezogen und beinhaltet Seminarunterlagen (Broschüren), Getränke sowie die Verpflegung am Seminartag. Die Kosten für die Unterkunft, die An- und Abreise sowie Parkgebühren werden vom Teilnehmer selbst getragen. 

Rücktritt
Ein Rücktritt von der Teilnahme muss schriftlich bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 35,00 Euro fällig. Nach Ablauf dieser Frist wird bei einem Rücktritt die volle Teilnahmegebühr fällig. Kostenneutral ist eine Absage/Rücktritt nach Ablauf dieser Frist nur mit der Stellung eines Ersatzteilnehmers möglich.
Eine Absage der Seminarveranstaltung durch die Agentur Training mit Biss ist möglich bei z.B. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Krankheit der Referentin, höherer Gewalt oder gleichartiger Gründe. In einem solchen Ausnahmefall werden die Teilnehmer umgehend informiert und ein Ersatztermin bekanntgegeben. In diesem Fall erfolgt eine Gutschrift in voller Höhe der Seminargebühr. Diese übertragbare Gutschrift kann innerhalb eines Jahres für ein anderes Seminar in Anspruch genommen werden. Nach einem Jahr, ab Ausstellungsdatum, verfällt die nicht in Anspruch genommene Gutschrift. Weitergehende Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Fortbildungspunkte Zahnarzt
Die Fortbildungsveranstaltungen werden nach den Leitsätzen und Empfehlungen der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) zur zahnärztlichen Fortbildung einschließlich der Punktebewertung durchgeführt. Nach Beendigung des Seminars erhält der Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat.

Datenschutz und Urheberrechte
Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass persönliche Daten zur Abwicklung der Teilnahme dinglich und elektronisch gespeichert und nur an unmittelbar beteiligte Dritte z.B. Druckerei übermittelt werden. Alle Rechte an den Seminarunterlagen sind der Agentur Training mit Biss, E. Reitz-Scheunemann vorbehalten. Eine Verarbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung oder Wiedergabe in irgendeiner Form bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Training mit Biss, E. Reitz-Scheunemann. Stimm- oder Videoaufzeichungen während vor oder nach den Seminaren sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Haftung
Für die Inhalte, Aktualität, Richtigkeit von Seminarunterlagen, Seminarabwicklung kann aufgrund der Dynamik des Rechtsgebietes keine Haftung übernommen werden. Im Rahmen der Seminarveranstaltung kann für persönliche Gegenstände, Wertsachen, Geld etc. keine Haftung übernommen werden. Der Ersatz für Übernachtungskosten, Reisekosten und Ausfall der Arbeitszeit ist ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Der Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Düsseldorf

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht berührt.